Aktien
CSFB hebt bei Allianz Kursziel und Prognose - weiter 'Neutral'

Die CSFB hat beim Versicherer Allianz die Gewinnerwartung für 2005 um sieben Prozent auf 10,46 Euro je Aktie angehoben.

dpa-afx LONDON. Die CSFB hat beim Versicherer Allianz die Gewinnerwartung für 2005 um sieben Prozent auf 10,46 Euro je Aktie angehoben. In einer am Mittwoch in London veröffentlichten Studie hoben die Analysten unter Hinweis auf die jüngst vorgelegte Quartalsbilanz zugleich den fairen Wert der Aktie um drei Prozent auf 103 Euro an und bestätigten die Einstufung "Neutral".

Entsprechend den am 13. Mai vorgelegten Zahlen für das erste Quartal habe sich im Schaden- und Unfallgeschäft die Schaden-Kosten-Quote im Vergleich zum Vorjahr auf 92,1 Prozent verbessert. Es sei jedoch klar, dass die Quote nicht auf diesem Niveau verharren werde, sondern im Jahresverlauf wieder steige, schrieben die Experten. Die Schaden-Kosten-Quote zählt zu den wichtigsten Daten bei Versicherung und gibt Aufschluss über deren Profitabilität. Bei Werten unter 100 Prozent arbeitet eine Versicherung im operativen Geschäft profitabel.

Wie der Analyst weiter anmerkte, hat die Bilanz der Tochter Dresdner Bank von sinkenden Kosten und einer niedrigeren Risikovorsorge profitiert. Auch die Vermögensverwaltung habe sich gut entwickelt. Das Lebensversicherungsgeschäft der Tochter Allianz Leben werde hingegen von den niedrigen Renditen am Anleihemarkt belastet.

Mit der Einstufung "Neutral" rechnet die CSFB auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um zehn Prozent besseren oder schlechteren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie.

Analysierendes Institut Credit Suisse First Boston.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%