Aktien
Csfb senkt Autobranche von 'Market Weight' auf 'Underweight'

Die Schweizer Investmentbank Credit Suisse First Boston (Csfb) hat die europäische Autobranche von "Market Weight" auf "Underweight" heruntergestuft. Die Analysten wiesen in ihrer am Freitag herausgegebenen Studie auf die rückläufigen Absatzzahlen in Europa und den USA im Juli und August hin. Gleichzeitig habe das Wachstum auf den Märkten Osteuropa, Türkei und China deutlich nachgelassen, hieß es.

dpa-afx LONDON. Die Schweizer Investmentbank Credit Suisse First Boston (Csfb) hat die europäische Autobranche von "Market Weight" auf "Underweight" heruntergestuft. Die Analysten wiesen in ihrer am Freitag herausgegebenen Studie auf die rückläufigen Absatzzahlen in Europa und den USA im Juli und August hin. Gleichzeitig habe das Wachstum auf den Märkten Osteuropa, Türkei und China deutlich nachgelassen, hieß es.

Die Gewinne der Autokonzerne haben nach Einschätzung der Csfb-Experten im zweiten Quartal bereits ihren Höhepunkt in diesem Jahr überschritten. Für das restliche Jahr seien rückläufige Ergebnisse zu erwarten. Die Produktionspläne in Europa und in den USA seien für das dritte Quartal bereits zurückgefahren worden. Ford und General Motors hätten auch bereits für das vierte Quartal Kürzungen angekündigt.

Zu den besten Werten zählen bei Csfb weiterhin BMW ("Outperform"), da die Münchener nach Ansicht der Analysten ein stetiges Wachstum bei Absatz und Produktion verzeichnen können. Daimlerchrysler ("Neutral") sei vor allem von einem Absatzrückgang bei Mercedes betroffen und werde bei dieser Tochter wohl ein deutlich schwächeres Ergebnis einfahren. Volkswagen ("Outperform") und PSA Peugeot Citroen ("Neutral") müssten mit weiteren Absatzeinbußen rechnen.

Angesichts niedrigerer Produktionszahlen und steigender Rohstoffpreise raten die Analysten von Autozulieferern vollständig ab. Mit der Einstufung "Underweight" geht die Csfb auf Sicht von zwölf Monaten von einer unterdurchschnittlichen Kursentwicklung im Vergleich zum Gesamtmarkt aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%