Aktien
CSFB senkt Intel von 'Outperform' auf 'Underperform'

Die Analysten von Credit Suisse First Boston (CSFB) haben ihre Einstufung für Intel-Aktien von "Outperform" auf "Underperform" gesenkt. Das Kursziel sei von 25 auf 22 Dollar gesenkt worden, heißt es in einer am Dienstag in New York veröffentlichten Analyse.

dpa-afx NEW YORK. Die Analysten von Credit Suisse First Boston (CSFB) haben ihre Einstufung für Intel-Aktien von "Outperform" auf "Underperform" gesenkt. Das Kursziel sei von 25 auf 22 Dollar gesenkt worden, heißt es in einer am Dienstag in New York veröffentlichten Analyse. Das Wachstum in der Chipindustrie werde zunehmend getrieben von digitalen Konsumprodukten und Kommunikationsgeräten, hieß es zur Begründung. Intel hingegen konzentriere sich auf zentrale Prozessoreinheiten für den PC.

Für den langfristigen Wachstumstrend der Industrie sei Intel schlecht positioniert. Auch bestehe über mehrere Jahre die Gefahr von unausgelasteten Kapazitäten und einem sich verlangsamenden PC-Wachstum. Im kommenden Jahr wird Intel nach Einschätzung der Experten Marktanteile an den Konkurrenten Advanced Micro Devices (AMD) verlieren. Der Konzern habe zudem außerhalb von Prozessoren nur beschränkte Zugkraft.

Die Analysten empfahlen den Tausch von Intel in Texas Instruments-Papiere . Zwar werde Intel in naher Zukunft wegen niedriger Erwartungen, einem gesunden saisonal bedingen Nachfrageaufbau und verbessertem Lagerbestand Stärke zeigen. Diese Stärke sei aber langfristig betrachtet eine gute Gelegenheit, dass Pferd zu wechseln.

Mit der Einstufung "Underperform" rechnet die CSFB auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um mindestens zehn bis fünfzehn Prozent schlechteren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%