Aktien
Daimler-Chrysler fest - Spekulationen um Zerschlagung

Daimler-Chrysler-Aktien haben sich vor dem Hintergrund anhaltender Spekulationen über eine mögliche Zerschlagung des Konzerns am Freitag an die Spitze der Kursgewinner im Dax gesetzt. Bis gegen 11.00 Uhr legte das Papier um 0,94 Prozent auf 42,75 Euro zu.

dpa-afx FRANKFURT. Daimler-Chrysler-Aktien haben sich vor dem Hintergrund anhaltender Spekulationen über eine mögliche Zerschlagung des Konzerns am Freitag an die Spitze der Kursgewinner im Dax gesetzt. Bis gegen 11.00 Uhr legte das Papier um 0,94 Prozent auf 42,75 Euro zu. Der Dax stieg unterdessen um 0,23 Prozent auf 4 867,15 Punkte.

"Ständig schreibt irgendeine Zeitung, dass der Konzern zerschlagen wird und die Aktie dann viel mehr wert wäre - 50 oder 60 oder gar 120 Euro", sagte ein Händler. Am Freitag habe ein Börsenbrief den Faden wieder aufgenommen. Von einem Börsengang der US-Sparte Chrysler bis zur Trennung von EADS würden alle Varianten durchgespielt.

Die Aktie habe sich vor diesem Hintergrund schon in den letzten Tagen besser entwickelt als der Gesamtmarkt, sagte ein Händler. Allerdings seien die Umsätze insgesamt zu gering, um seriöse Aussagen zu den aktuellen Kursbewegungen im Dax zu machen. Dabei war die Daimler-Chrysler-Aktie bis 11.00 Uhr nach der T-Aktie die am meisten gehandelte im Leitindex mit insgesamt 1,14 Mill. Stück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%