Dax-Ausblick
Berichtssaison weckt neue Hoffnung

Börsianer rechnen für die kommende Woche mit positiven Impulsen durch die Quartalszahlen deutscher Unternehmen und sehen gute Chancen für ein neues Jahreshoch im Deutschen Aktienindex (Dax). Allerdings könnte der Ifo-Geschäftsklimaindex die Stimmung zu Wochenbeginn etwas eintrüben, sagten die Experten.

HB FRANKFURT. „Die Chancen stehen gut, dass wir das alte Jahreshoch von 4 175 Punkten nächste Woche antesten“, sagte Ralf Dickebohm, Aktienstratege der Bremer Landesbank. Hans-Jörg Naumer, Leiter der Kapitalmarktanalyse bei der Fondsgesellschaft dit, ist ebenfalls optimistisch, fürchtet jedoch Anfang der Woche Störfeuer von makroökonomischer Seite: „Der Ifo-Geschäftsklima-Index dürfte zum dritten Mal nachgeben.“ Dies könne eine unangenehme Diskussion über den Fortgang der Wirtschaftsentwicklung in Deutschland entfachen. „Ich sehe dies aber eher als eine Korrektur der Übertreibung des Index und deshalb beunruhigt mich das nicht“, sagte der Volkswirt.

Dax nähert sich Jahreshoch

Der Dax ist in der zu Ende gehenden Woche gut zwei Prozent auf rund 4 120 Punkte gestiegen und näherte sich damit wieder dem Ende Januar erreichten Jahreshoch von 4 175 Punkten. Händler hoffen nun, dass der deutsche Leitindex in der kommenden Woche über diese Marke steigen kann. Der jüngsten Reuters-Dax-Umfrage vom Wochenbeginn zufolge rechnen die Experten weiterhin mit einer freundlichen Dax-Bewegung im Jahresverlauf. 15 befragte Banken rechnen im Schnitt zum Jahresende mit einem Dax-Stand von 4 365 Punkten.

Seite 1:

Berichtssaison weckt neue Hoffnung

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%