Aktien
Degussa nach Geschäftszahlen knapp behauptet

Die Aktien des Spezialchemie-Unternehmens Degussa sind nach Vorlage der Geschäftszahlen am Dienstag gestiegen. Händler zeigten sich weitgehend unbeeindruckt von der Bilanz. Einige Experten fanden die Bilanz dagegen überraschend gut.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien des Spezialchemie-Unternehmens Degussa sind nach Vorlage der Geschäftszahlen am Dienstag gestiegen. Händler zeigten sich weitgehend unbeeindruckt von der Bilanz. Einige Experten fanden die Bilanz dagegen überraschend gut. Bei relativ geringen Umsätzen gaben die Papiere bis 15.40 Uhr um 0,51 Prozent auf 35,16 Euro nach. Der MDax verbesserte sich zeitgleich um 0,08 Prozent auf 6 958,15 Punkte.

In einer ersten Reaktion am Vormittag bezeichneten Händler am Frankfurter Aktienmarkt die Zahlen als "gemischt". Der Spezialchemiekonzern habe beim Umsatz und dem Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) etwas besser als am Markt erwartet abgeschnitten. Der Vorsteuerverlust sei dagegen etwas höher als prognostiziert. Mit den erneuten Abschreibungen in dreistelliger Millionenhöhe hatten die Experten gerechnet.

Die Landesbank Rheinland Pfalz (LRP) stufte die Aktien von "Underperformer" auf "Marketperformer" hoch. Analystin Silke Stegemann äußerte sich positiv zu der deutlich höheren Nachfrage, den Preiserhöhungen und den erfolgreichen Maßnahmen zur Kostensenkung. Die Steigerung beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr sei beachtlich, "vor allen Dingen nach den Enttäuschungen der ersten beiden Quartale". Die Analysten von Merrill Lynch zeigten sich dagegen kritisch. Ihrer Ansicht nach ist das Spezialchemie-Portfolio nach wie vor mit Vorsicht zu bewerten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%