Aktien
Dekabank erwartet drei Zinserhöhungen der Fed in Folge

Die Dekabank rechnet nach der Veröffentlichung des monatlichen Konjunkturberichts der US-Notenbank ("Beige Book") bei den kommenden drei Zinsentscheidungen der Fed eine Zinserhöhung um jeweils 0,25 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Die Dekabank rechnet nach der Veröffentlichung des monatlichen Konjunkturberichts der US-Notenbank ("Beige Book") bei den kommenden drei Zinsentscheidungen der Fed eine Zinserhöhung um jeweils 0,25 Prozent. Gegen Ende des kommenden Jahres dürfte der Leitzins in den USA bei 4,5 Prozent liegen, hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten Analyse der Dekabank.

Im Monatsbericht hätten alle zwölf Distrikte der US-Notenbank von einer Zunahme des Kostendrucks durch die hohen Energiepreise berichtet. Für diesen Anstieg seien zum großen Teil die tropischen Wirbelstürme im Süden der USA verantwortlich gewesen. In einigen Notenbankdistriken der USA hätten die Unternehmen die gestiegenen Kosten bereits an die Verbraucher weitergegeben. "Es sind genau diese Hinweise auf Zweitrundeneffekte, vor denen die Fed in ihren jüngsten Reden und Sizungsprotokollen eindringlich gewarnt hat."

Am Arbeitsmarkt sei der Lohndruck hingegen nach wie vor nur mäßig, hieß es weiter in der Dekabank-Analyse zum "Beige Book". Nur wenige Distrikte hätten steigende Lohn- und Gehaltszuwächse gemeldet. Insgesamt komme der Monatsbericht zum Schluss, dass sich die wirtschaftliche Expansion in den USA trotz der Wirbelstürme im September weiter fortgesetzt hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%