Details zum Börsengang im Juni
MTU-Aktien werden billiger als gedacht

Ein Anteilsschein des an die Börse strebenden Münchener Triebwerksherstellers MTU Aero Engines soll zwischen 19 und 22 Euro kosten. Damit wird die einzelne Aktie billiger als erwartet.

HB FRANKFURT. Interessenten könnten von Mittwoch an bis voraussichtlich zum 3. Juni bis zu 35,65 Millionen Aktien zeichnen, teilte MTU am Dienstag in München mit. Werden die Aktien zum Mittelwert der Preisspanne ausgegeben, ergibt sich daraus ein Emissionsvolumen von rund 730,8 Millionen Euro. In Finanzkreisen war ein Erlös von 800 Millionen Euro bei einer Spanne von 22,50 bis 27 Euro erwartet worden.

„Die Festlegung der Preisspanne ist mit Augenmaß erfolgt. Einschätzungen der Analysten sind in die Bewertung ebenso eingeflossen wie das Anlageinteresse der institutionellen Investoren“, begründete MTU-Chef Udo Stark die Spanne. MTU soll am 6. Juni erstmals an der Börse notiert werden.

MTU wolle den Aktionären auch Dividende zahlen. Geplant sei, rund 40% des Nettoergebnisses auszuschütten, kündigte Stark an. Die Dividendenzahlung in dieser Höhe solle erstmals bereits für das gesamte laufende Geschäftsjahr 2005 erfolgen, sagte Stark, unbeschadet der Tatsache, dass der Börsengang erst zur Jahresmitte erfolge.

Im Zuge des Börsengangs gibt Großaktionär Kohlberg Kravis Roberts (KKR) zunächst 16 Millionen Aktien ab. Zudem stellt der US-Finanzinvestor weitere bis zu 4,65 Millionen Anteilsscheine als Platzierungsreserve (Greenshoe) zur Verfügung. Damit würde sein Anteil von bisher 92 auf 29,3 Prozent sinken. 15 Millionen neue Aktien stammten aus einer Kapitalerhöhung.

Mit den aus dem Börsengang zufließenden Mitteln will MTU seine Schulden abbauen, mit denen KKR die Übernahme finanziert hatte.

Seite 1:

MTU-Aktien werden billiger als gedacht

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%