Aktien
Deutsche Aktien unabhängig von Wahl übergewichten - Morganstanley

Die US-Investmentbank Morgan Stanley will deutsche Aktien unabhängig vom Wahlausgang übergewichten. Für deutsche Aktien sprächen die günstige Bewertung, die Restrukturierung der Unternehmen und eine verbesserte Eigenkapitalrendite, schreibt Analystin Elga Bartsch in einer am Mittwoch in London veröffentlichten Studie.

dpa-afx LONDON. Die US-Investmentbank Morgan Stanley will deutsche Aktien unabhängig vom Wahlausgang übergewichten. Für deutsche Aktien sprächen die günstige Bewertung, die Restrukturierung der Unternehmen und eine verbesserte Eigenkapitalrendite, schreibt Analystin Elga Bartsch in einer am Mittwoch in London veröffentlichten Studie.

Die deutsche Wirtschaft profitiere von der Erholung der Weltwirtschaft. Zudem zeigten die umfangreichen Umstrukturierungen der Unternehmen erste Früchte, schreibt Bartsch. Derzeit am Markt vorherrschende Hoffnungen auf weitergehende Reformen nach der Bundestagswahl könnten rasch enttäuscht werden. Eine große Reformwelle sei nicht zu erwarten.

In der Wahlkampfzeit sei jedoch eine Untergewichtung zu empfehlen um sich vor negativen Überraschungen zu schützen, heißt es in der Studie. Im besten Falle würde eine neue Regierung lediglich schrittweise Reformen angehen. Zudem stelle eine von der CDU vorgesehene Umsatzsteuererhöhung ein Risiko für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland für das Jahr 2006 dar. In der Vergangenheit habe die Erhöhung der Umsatzsteuer um 1 Prozentpunkt zu einer Wachstumsabschwächung von 0,2 Prozentpunkten geführt. Die Konsumausgaben fielen um 1 Prozent niedriger aus.

Zudem sei ein Regierungswechsel in Deutschland keineswegs sicher, so die Expertin. Eine große Koalition könnte unvermeidbar werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%