Aktien
Deutsche Bank baut Kursgewinne aus; Goldman und Lehman stützen

Unerwartet positive Quartalszahlen von Goldman Sachs und Lehman Brothers haben die Aktien des Mitbewerbers Deutsche Bank am Dienstag angetrieben. Nach Vorlage der Daten baute das Papier seine Kursgewinne aus und stieg bis 14.45 Uhr um 1,54 % auf 60,55 €. Zugleich rückte der Leitindex Dax um 0,37 % auf 3 992,49 Punkte vor.

dpa-afx FRANKFURT. Unerwartet positive Quartalszahlen von Goldman Sachs und Lehman Brothers haben die Aktien des Mitbewerbers Deutsche Bank am Dienstag angetrieben. Nach Vorlage der Daten baute das Papier seine Kursgewinne aus und stieg bis 14.45 Uhr um 1,54 % auf 60,55 €. Zugleich rückte der Leitindex Dax um 0,37 % auf 3 992,49 Punkte vor.

"Die überraschend guten Zahlen helfen dem Kurs der Deutschen Bank eindeutig", sagte ein Aktienhändler in Frankfurt. Auch ein Finanzanalyst verwies auf die "überzeugenden Vorgaben der US-Banken".

Lehman Brothers übertraf im dritten Quartal mit einem Ergebnis je Aktie von 1,71 $ die Markterwartungen von 1,55 $. Der Umsatz im Quartal stieg von 2,3 Mrd. auf 2,6 Mrd. $, teilte die Bank am Dienstag mit. Hier waren die Experten von 2,54 Mrd. $ ausgegangen.

Auch Goldman Sachs steigerte im dritten Quartal den Gewinn je Aktie stärker als erwartet. Der Überschuss je Anteil sei von 1,32 auf 1,74 $ gestiegen, teilte das Geldinstitut am Dienstag in New York mit. Von Thompson First Call befragte Analysten hatten im Schnitt mit 1,42 $ gerechnet. In diesem Zeitraum stieg der Umsatz von 11,9 auf 15,9 Mrd. $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%