Aktien
Deutsche Bank bestätigt RWE in Sektorstudie mit 'Buy' - Top Pick

Die Deutsche Bank hat in einer Sektorstudie zur europäischen Energiebranche die Aktien von RWE als "Top Pick" hervorgehoben.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat in einer Sektorstudie zur europäischen Energiebranche die Aktien von RWE als "Top Pick" hervorgehoben. Die Analysten sind zuversichtlich, dass steigende Strompreise die Gewinne in den Jahren 2006 und 2007 in die Höhe treiben, hieß es in einer am Dienstag in London veröffentlichten Studie. Zudem dürfte eine neue Regierung in Deutschland die Laufzeitbeschränkung der Kernkraftwerke auf 32 Jahre wieder aufheben. Die Einstufung "Buy" wurde ebenso bestätigt wie das Kursziel 59 Euro.

Neben RWE zählen die Analysten die Aktien von National Grid, Severn Trend, Snam Rete Gas, British Energy und Enagas für die kommenden zwölf Monate zu den "Most Preferred Stocks". Alle diese Titel empfehlen die Analysten mit "Buy". Im Gegenzug dazu stufen sie die Titel von Energias de Portugal mit "Hold" und die Aktien von Scottish and Southern Energy mit "Sell" ein. Beide Titel setzten sie auf die Liste der "Least Preferred Stocks".

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus. Gemäß "Hold" prognostizieren sie einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent. Bei der Einstufung "Sell" erwarten sie einen Gesamtverlust von mindestens zehn Prozent.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%