Aktien
Deutsche Bank erhöht Kursziel für Merck Kgaa auf 83 Euro - 'Buy'

Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für Aktien der Merck Kgaa von 75 auf 83 Euro erhöht.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat ihr Kursziel für Aktien der Merck Kgaa von 75 auf 83 Euro erhöht. Wie aus einer am Montag vorgelegten Studie hervorgeht, sieht Analyst Holgen Blum den Darmstädter Pharmakonzern als größten Nutznießer des für das kommende Jahr erwarteten Nachfrageschubs (+50%) bei Flüssigkristallen. Auch ein Kurs über 100 Euro erscheine möglich. Die Anlageempfehlung "Buy" wurde beibehalten.

Angesichts des Monopols auf hochwertige TV-Anwendungen und deutliche Verbesserungen im LCD-Produkt-Mix geht Blum davon aus, dass Merck einen zwanzigprozentigen Preisverfall ohne negative Auswirkungen auf die operative Marge verdauen kann. "Wir erwarten, dass Merck nach einigen schwachen Quartalen im LCD-Geschäft zu Wachstumsraten von mehr als 40 Prozent zurückkehren wird", heißt es in der Analyse. Dabei sollte sich die operative Marge schrittweise verbessern. Blum geht davon aus, dass der Gewinn von Merck im Vergleich zum Branchendurchschnitt doppelt so schnell wachsen wird.

Mit der Einstufung "Buy" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%