Aktien
Deutsche Bank hebt bei Fedex vor Zahlen Prognosen an - weiter 'Hold'

Einen Tag vor der Vorlage der Zwischenbilanz zum zweiten Quartal hat die Deutsche Bank ihre Prognosen für den US-Paketdienstleister Fedex angehoben.

dpa-afx NEW YORK. Einen Tag vor der Vorlage der Zwischenbilanz zum zweiten Quartal hat die Deutsche Bank ihre Prognosen für den US-Paketdienstleister Fedex angehoben. In einer am Mittwoch in New York vorgelegten Studie hob Analyst Jordan Alligner zudem das Kursziel auf 95 Dollar an und bestätigte die Einstufung "Hold".

Wegen der Konjunkturerholung hob er seine Gewinnprognose für das dritte Quartal um sieben auf 92 Cent je Aktie an und weitete sie für das Geschäftsjahr 2004/5 von 4,68 auf 4,75 Dollar je Anteilsschein aus.

Unverändert rechne er für das zweite Quartal (30. November) mit 1,30 Dollar je Aktie, teilte der Experte mit. Er erwarte bei der Bilanzvorlage keine großen Überraschungen, da das Unternehmen bereits beim Zwischenbericht zum laufenden Quartal die Gewinnspanne zwischen 1,20 und 1,30 Dollar je Aktie gesehen hatte. Die Markterwartung liege bei 1,25 Dollar, fügte Alligner hinzu.

Das abgelaufene Quartal sollte deutliche Umsatzzuwächse aufweisen, so seine Prognose. Alligner rechnet mit mehr als 20 Prozent Einnahmeplus. Bei der Sparte Ground sieht er ein Plus im mittleren Zehnerbereich, während er den Umsatzzuwachs in der Sparte Freight mit mehr als 20 Prozent prognostizierte. Die Marge sah er für Freight bei 13%, bei der Hauszustellung bei mehr als 14 Prozent und im Expressgeschäft bei rund acht Prozent. Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%