Aktien
Deutsche Bank senkt Aixtron von 'Buy' auf 'Hold' - Ziel vier (5,5) Euro

Die Deutsche Bank hat die Anlageempfehlung für Aixtron von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Die Bruttomargen des Halbleiterausrüster werden im zweiten Halbjahr 2004 bei 36 % stagnieren, hieß es in einer Studie von Montag. Die Analysten senkten daraufhin das Kursziel von 5,50 auf 4,00 €.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat die Anlageempfehlung für Aixtron von "Buy" auf "Hold" abgestuft. Die Bruttomargen des Halbleiterausrüster werden im zweiten Halbjahr 2004 bei 36 % stagnieren, hieß es in einer Studie von Montag. Die Analysten senkten daraufhin das Kursziel von 5,50 auf 4,00 €.

Eine Verbesserung bei den Bruttomargen im kommenden Jahr sei laut Citigroup im höchsten Maße von der Entwicklung des Dollarkurses abhängig, der jedoch außerhalb des Einflusses des Unternehmens liege. Eine potentielle Besserung auf dem Telco-Markt soll ebenfalls nicht erkennbar sein. Trotzdem sind die Analysten für das weitere Wachstum optimistisch, obwohl es zeitweise zu Abkühlungen kommen könnte.

Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von zehn Prozent voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%