Aktien
Deutsche Bank senkt Hochtief auf 'Hold' - Kursziel erreicht

Die Deutsche Bank hat ihre Anlageempfehlung für Titel der Hochtief AG von "Buy" auf "Hold" zurück genommen. Das Kursziel wurde in einer Studie vom Montag von 28,50 auf 32,70 Euro erhöht. Zur Begründung verwiesen die Analysten auf den jüngsten Kursanstieg und das Erreichen des Kursziels.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat ihre Anlageempfehlung für Titel der Hochtief AG von "Buy" auf "Hold" zurück genommen. Das Kursziel wurde in einer Studie vom Montag von 28,50 auf 32,70 Euro erhöht. Zur Begründung verwiesen die Analysten auf den jüngsten Kursanstieg und das Erreichen des Kursziels. Hochtief legt am 17. August Halbjahreszahlen vor.

Die Analysten erwarten einen Ergebnisanstieg von rund acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr und einen Anstieg des Vorsteuerergebnisses von etwa 70 Prozent auf 138 Mill. Euro. "Wir rechnen damit, dass sich der positive Trend des ersten Quartals im zweiten Quartal fortsetzen wird", hieß es in der Studie.

Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von bis zu zehn Prozent oder einen Gesamtverlust von bis zu zehn Prozent voraus.

Analysierendes Institut Deutsche Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%