Aktien
Deutsche Bank senkt Kursziel für Deutsche Börse - Handelsaktivitäten

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat nach der Veröffentlichung von Quartalszahlen ihre Gewinnschätzungen für die Deutsche Börse sowie das Kursziel der Aktie gesenkt. Vor allem niedrigere Handelsaktivitäten an den Börsen seien die Ursache, weshalb die Erwartung für das Ergebnis je Aktie (EPS) für 2005 um 15 % auf 3,22 € und für 2006 um 19 % auf 3,58 € verringert worden sei, schrieb Analyst Alexander Hendricks in einer Studie am Mittwoch. In der Folge sei das Kursziel von 54,40 auf 46,00 € gesenkt worden.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank hat nach der Veröffentlichung von Quartalszahlen ihre Gewinnschätzungen für die Deutsche Börse sowie das Kursziel der Aktie gesenkt. Vor allem niedrigere Handelsaktivitäten an den Börsen seien die Ursache, weshalb die Erwartung für das Ergebnis je Aktie (EPS) für 2005 um 15 % auf 3,22 € und für 2006 um 19 % auf 3,58 € verringert worden sei, schrieb Analyst Alexander Hendricks in einer Studie am Mittwoch. In der Folge sei das Kursziel von 54,40 auf 46,00 € gesenkt worden.

Die Aktie wurde zugleich mit "Buy" bestätigt, womit in den kommenden zwölf Monaten einen Gesamtertrag der Aktie von mindestens zehn Prozent erwartet wird.

Das Hauptrisiko für das Kursziel seien die Handelsaktivitäten. Dass sie in den Monaten September und Oktober wieder zunehmen würden, wie dies der Frankfurter Börsenbetreiber erwarte, daran habe auch Henricks kaum Zweifel. Insgesamt sei es möglich, dass die Schätzungen erneut überarbeitet würden, sobald die nächsten Monatsdaten veröffentlicht werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%