Aktien
Deutsche Bank stuft PPR nach Zahlen von 'Buy' auf 'Hold' herab

Die Deutsche Bank hat die Aktien des französischen Einzelhandelskonzerns Pinault-Printemps-Redoute (PPR) nach Quartalszahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft. In einer am Freitag in London veröffentlichten Studie reduzierte Analyst Geoff Ruddell das Kursziel von 93 auf 76 €. Für das laufende Jahr kürzte er die Prognose für den Gewinn je Aktie von 5,50 auf 5,31 € und für 2005 von 6,92 auf 6,73 €.

dpa-afx LONDON. Die Deutsche Bank hat die Aktien des französischen Einzelhandelskonzerns Pinault-Printemps-Redoute (PPR) nach Quartalszahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft. In einer am Freitag in London veröffentlichten Studie reduzierte Analyst Geoff Ruddell das Kursziel von 93 auf 76 €. Für das laufende Jahr kürzte er die Prognose für den Gewinn je Aktie von 5,50 auf 5,31 € und für 2005 von 6,92 auf 6,73 €.

Die Ergebnisse fast jeder Sparte seien hinter seinen Erwartungen zurückgeblieben, kritisierte der Aktienexperte, wobei die Prognosen in den meisten Fällen nur "marginal" verfehlt worden seien. Der erwartete Gewinn vor Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) sei jedoch um 4,5 % verfehlt worden.

Am meisten habe den Analysten das Luxusgütergeschäft enttäuscht. Hintergrund sei die Entwicklung bei Yves Saint Laurent, stellte Ruddell fest. Obwohl die Zahl der Ladengeschäfte binnen Jahresfrist von 49 auf 61 ausgebaut worden sei, hätte er mit sinkenden Verlusten gerechnet. Vor einem Jahr hatte der Irakkrieg und die Lungenseuche Sars das Geschäft belastet.

Mit der Einstufung "Hold" sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 10 % oder einen Gesamtverlust von 10 % voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%