Aktien
Deutsche Börse fest - 'Welt': Rückzug von Eurex US erwogen

Aktien der Deutsche Börse AG haben am Freitag von Presseberichten über einen möglichen Ausstieg aus Eurex US profitiert. Die Papiere des Frankfurter Börsenbetreibers verteuerten sich bis 12.25 Uhr um 0,76 Prozent auf 69,18 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien der Deutsche Börse AG haben am Freitag von Presseberichten über einen möglichen Ausstieg aus Eurex US profitiert. Die Papiere des Frankfurter Börsenbetreibers verteuerten sich bis 12.25 Uhr um 0,76 Prozent auf 69,18 Euro. Sie waren damit zweitstärkster Wert im Dax , der gleichzeitig 0,21 Prozent auf 4 709,12 Punkte gewann.

Die Eurex US habe es bisher schwer gehabt und ein Ausstieg würde von einigen begrüßt, sagte ein Händler. Einem Bericht der "Welt" zufolge erwägen die Eurex-Anteilseigner Deutsche Börse und SWX den Rückzug aus dem wenig erfolgreichen Engagement der Eurex US. Ein anderer Börsianer äußerte sich eher skeptisch. Allerdings hätten sich Analysten zuletzt sehr optimistisch zur Deutsche-Börse-Aktie geäußert, was für positive Stimmung sorge. Das Papier steht aktuell knapp unter seinem bisherigen Rekordhoch von 69,75 Euro und hat seit Jahresbeginn mehr als 58 Prozent an Wert gewonnen.

"Es wäre richtig, die Aktivitäten der Eurex US runterzufahren, oder ganz zu beenden", sagte Konrad Becker, Aktienanalyst bei Merck Finck & Co. Das Unternehmen habe keine signifikanten Marktanteile gewinnen können, nachdem die Wettbewerber ihre Preise unerwartet schnell und stark gesenkt hatten. Daher seien auch bereits einige Produkte wieder aufgegeben worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%