Aktien
Deutsche Post nach KFW-Anteilsverkauf schwächster Dax-Wert

Mit einem Kursrutsch von zeitweise mehr als eineinhalb Prozent ist die Aktie der Deutschen Post am Montag nach der Platzierung von KFW-Anteilen ans untere Dax-Ende gesackt. Die staatseigene KFW Bankengruppe verkauft Postaktien im Wert von bis zu 1 Milliarde Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Mit einem Kursrutsch von zeitweise mehr als eineinhalb Prozent ist die Aktie der Deutschen Post am Montag nach der Platzierung von KFW-Anteilen ans untere Dax-Ende gesackt. Die staatseigene KFW Bankengruppe verkauft Postaktien im Wert von bis zu 1 Milliarde Euro. Der Streubesitz steigt damit von 37,4 auf 43,2 Prozent.

Innerhalb kurzer Zeit reduzierten sich die Verluste auf zuletzt minus 0,44 Prozent bei 15,70 Euro, nachdem die Aktie unmittelbar nach Bekanntgabe für 15,50 Euro gehandelt worden war. Der Dax gewann bis 14.45 Uhr 1,39 Prozent auf 4 211,81 Punkte.

"Der Bund hatte den Verkauf schon angekündigt", sagte Aktienhändler Oliver Opgen-Rhein von Hsbc Trinkaus & Burkhardt. Insofern habe der Markt den Verkauf der Post-Anteile grundsätzlich erwartet. Dies erkläre auch die schnelle Erholung des Aktienkurses. "Nach einer Schrecksekunde läuft alles wie gehabt", so Opgen-Rhein. Auch das Volumen sei im Grunde nicht überraschend, sondern entspreche den Erwartungen. Lediglich der Zeitpunkt habe überrascht.

Die KFW will in einem beschleunigtem Verkaufsverfahren Aktien im Wert von bis zu einer Milliarde Euro verkaufen. Zudem können weitere Titel im Wert von 150 Mill. Euro als Mehrzuteilung platziert werden. Die KFW hatte die Anteile von der Bundesregierung im Rahmen eines Platzhaltergeschäfts erhalten. Mit 42,6 Prozent ist die Bank der größte Aktionär des Bonners Logistikkonzerns.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%