Aktien
Deutsche Telekom schwach an Dax-Ende

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Deutschen Telekom haben am Mittwoch nach Vorlage der Quartalsbilanz deutlich an Wert verloren. Das Papier der Telekom fiel gegen 9.20 Uhr um 1,93 Prozent auf 14,74 Euro und bildete damit das Dax-Schlusslicht.

Frankfurt (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Deutschen Telekom haben am Mittwoch nach Vorlage der Quartalsbilanz deutlich an Wert verloren. Das Papier der Telekom fiel gegen 9.20 Uhr um 1,93 Prozent auf 14,74 Euro und bildete damit das Dax-Schlusslicht. Dagegen stieg der Leitindex um 0,23 Prozent auf 5 020,23 Punkte. Der Ausblick für 2006 enttäuschte laut Händlern die Märkte, während die Quartalszahlen positiv überrascht hätten.

"Die Aussagen für das kommende Jahr belasten die Telekom-Aktie", sagte ein Händler am Morgen. Der Ausblick der Bonner sei wegen hoher Marketingkosten etwas schwächer als erwartet ausgefallen. Im kommenden Jahr will die Telekom 1,2 Mrd. Euro zusätzlich ausgeben, um ihre Marktposition zu verteidigen. Dadurch werde der operative Gewinn etwas geringer als 2005 sein.

Nach Aussage eines Londoner Analysten überschattet der zurückhaltende Ausblick der Bonner für das kommende Jahr die positiven Quartalszahlen. "Die Zahlen vor allem von T-Mobile waren gut, aber der Konzernausblick dämpft die Stimmung", sagte der Analyst.

Die Quartalzahlen wurden indes von den meisten Marktteilnehmern positiv aufgenommen. "Umsatz und Überschuss lagen über unseren Prognosen", sagte ein Händler. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) habe die Erwartungen erfüllt. Vor allem das Kundenwachstum bei T-Mobile mache Freude.

Ein weiterer Börsianer unterstrich, dass die Deutsche Telekom durch den geplanten Stellenabbau mit Einsparungen in Milliardenhöhe rechnet. Wie aus einer am Mittwoch publizierten Präsentation von Vorstandschef Kai-Uwe Ricke hervorgeht, soll durch den Weggang von 32 000 Mitarbeitern ab dem Jahr 2009 die jährlichen Kosten um 1,7 Mrd. Euro gedrückt werden. Der Händler sagte mit Blick auf diese Nachricht: "Auch wenn das viele zynisch finden, solche Meldungen findet die Börse positiv."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%