Aktien
Deutsche Telekom schwach - Schlechte Stimmung für Telekomwerte

Der angekündigte Verkauf von Anteilen an France Telecom durch den französischen Staat hat die Aktie der Deutschen Telekom am Montag belastet. Der Kurs des Bonner Konzerns fiel gegen 10.50 Uhr um 1,46 Prozent auf 14,87 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Der angekündigte Verkauf von Anteilen an France Telecom durch den französischen Staat hat die Aktie der Deutschen Telekom am Montag belastet. Der Kurs des Bonner Konzerns fiel gegen 10.50 Uhr um 1,46 Prozent auf 14,87 Euro. Dagegen stieg der Leitindex Dax zugleich um 0,20 Prozent auf 4 519,30 Punkte.

Die Stimmung für Telekomwerte wird nach Ansicht von Händlern europaweit von der Nachricht getrübt, wonach die französische Regierung ihre Beteiligung an dem Telekomkonzern France Telecom reduzieren will. "Die Meldung aus Paris schickt auch die Deutsche Telekom auf Talfahrt", sagte ein Frankfurter Aktienhändler.

Ein anderer Marktteilnehmer äußerte sich ähnlich: "Dass die französische Regierung ihre Beteiligung an France Telecom senkt, schürt auch bei uns die Ängste vor einer Platzierung der Deutschen Telekom durch die Bundesregierung."

Paris will die Beteiligung an France Telecom reduzieren. In einem beschleunigten Verkaufsverfahren sollen sechs bis acht Prozent der Gesellschaft verkauft werden. Die Anteilsscheine würden zum Stückpreis von 22,50 bis 22,85 Euro offeriert, sagten mehrere Aktienhändler am Montag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%