Aktien
Deutsche Telekom schwächer; Kapitalerhöhung bei France Telecom

Die Aktie der Deutschen Telekom hat am Mittwoch unter Gerüchten über eine bevorstehende Kapitalerhöhung des Konkurrenten France Telecom gelitten. Deutsche Telekom verloren bis gegen 11.00 Uhr 0,65 Prozent auf 15,23 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie der Deutschen Telekom hat am Mittwoch unter Gerüchten über eine bevorstehende Kapitalerhöhung des Konkurrenten France Telecom gelitten. Deutsche Telekom verloren bis gegen 11.00 Uhr 0,65 Prozent auf 15,23 Euro. Der Dax kletterte unterdessen um 0,33 Prozent auf 4 807,43 Punkte.

Die französische Telefongesellschaft will nach Angaben von Händlern eine Kapitalerhöhung über drei Mrd. Euro durchführen, um die Übernahme von Amena teilweise zu finanzieren. Die Aktie von France Telecom wurde am Morgen vom Börsenhandel ausgesetzt.

"Offenbar geht der Markt davon aus, dass die Deutsche Telekom nachziehen könnte", sagte ein Händler. Ein anderer Marktteilnehmer verwies darauf, dass in den letzten Jahren eine Art Wettstreit zwischen den beiden Gesellschaften stattgefunden habe, wer seine Papiere zuerst am Markt platziert.

Ein anderer Händler verwies zudem auf eine negativen Analystenstudie. Morgan Stanley hatte die T-Aktie mit "Underweight".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%