Aktien
DrKW bestätigt Kauf-Empfehlung für SAP-Aktien - Vorsichtiger Ausblick

Die Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat die SAP-Aktie nach einem besser als erwartet ausgefallenem Lizenzumsatz im dritten Quartal mit "Buy" bestätigt. Das Kursziel bleibe bei 160 Euro, schreibt DrKW-Analyst Adam Shepherd in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie.

dpa-afx LONDON. Die Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat die SAP-Aktie nach einem besser als erwartet ausgefallenem Lizenzumsatz im dritten Quartal mit "Buy" bestätigt. Das Kursziel bleibe bei 160 Euro, schreibt DrKW-Analyst Adam Shepherd in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Die von SAP bestätigte Prognose über ein zehnprozentiges Plus beim Lizenzumsatz im laufenden Jahr ist nach Einschätzung von Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) ein zurückhaltender Ausblick.

Das damit prognostizierte Wachstum beim Lizenzumsatz im vierten Quartal von sieben bis acht Prozent könnte von einigen Investoren als Negativpunkt in einer sonst sehr guten Quartalsbilanz bewertet werden. Die damit nachlassende Dynamik beim Lizenzumsatz-Wachstum könnte den Eindruck erwecken, der deutlich stärker als prognostizierte Anstieg des Lizenzumsatzes im dritten Quartal könnte auf Kosten der Entwicklung im vierten Quartal gegangen sein. Nach Einschätzung des Experten habe SAP im dritten Quartal von einigen großen Aufträgen aus Europa profitiert.

SAP versuche mit dem verhaltenen Ausblick die Erwartung etwas zu dämpfen, um exzessive Spekulationen über das Wachstum im vierten Quartal - dem mit Abstand umsatzstärksten von SAP - zu vermeiden. Der DrKW-Experte sieht derzeit keinen Grund, seine Jahresprognose zu ändern. SAP sei zudem gut positioniert, um von einer weiteren Preisstabilisierung zu profitieren. Außerdem dürfte die Nachfrage nach SAP-Produkten in allen wichtigen Märkten trotz des generell trüben Investitionsumfelds stetig anziehen. Gemäß der Einstufung "Buy" wird die Aktie nach Einschätzung der DrKW-Analysten in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent steigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%