Aktien
DrKW empfiehlt Danone aus Bewertungsgründen zum Kauf - Ziel: 75 Euro

Das Investmenthaus Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat die Aktien des französischen Lebensmittelkonzerns Danone von "Hold" auf "Buy" heraufgestuft.

dpa-afx LONDON. Das Investmenthaus Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat die Aktien des französischen Lebensmittelkonzerns Danone von "Hold" auf "Buy" heraufgestuft. Die Senkung von Gewinnprognosen aus der Konsumgüterbranche habe die Papiere zu Unrecht belastet, hieß es in einer am Montag herausgegebenen Kurzstudie. Das Kursziel wurde bei 75 Euro gesetzt.

Die Danone-Aktien befänden sich inzwischen ungeachtet der Unternehmenssituation auf einem Zwölf-Monats-Tief, erklärten die Analysten weiter. Bei der Kursentwicklung sei unberücksichtigt geblieben, dass Danone höchstwahrscheinlich ein ausgezeichnetes Geschäftsjahr verzeichnet hat. Der Einfluss des schlechten Wetters habe voraussichtlich den bereinigten Umsatz im dritten Quartal belastet.

Dennoch halte DrKW an seiner bereinigten Umsatzprognose von plus 7,8 Prozent im Gesamtjahr fest. Es bleibe auch bei der Prognose eines 13-prozentigen Wachstums beim Gewinn je Aktie (EPS) in 2004. Die Papiere seien daher inzwischen günstig bewertet. Gemäß der Einstufung "Buy" wird die Aktie nach Einschätzung der DrKW-Analysten in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent steigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%