Aktien
DrKW hebt nach Übernahmeangebot LSE-Kursziel auf 530 Pence - 'Hold'

Die Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat nach dem angekündigten Übernahmeplan für die London Stock Exchange (LSE) das Kursziel der Aktie von 370 auf 530 Pence und damit deutlich angehoben. Das Papier wurde zugleich mit "Hold" bestätigt, wie es in einer Studie am Dienstag hieß.

dpa-afx LONDON. Die Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat nach dem angekündigten Übernahmeplan für die London Stock Exchange (LSE) das Kursziel der Aktie von 370 auf 530 Pence und damit deutlich angehoben. Das Papier wurde zugleich mit "Hold" bestätigt, wie es in einer Studie am Dienstag hieß. Die Deutsche Börse hatte je LSE-Aktie 530 Pence geboten. Der endgültige Preis könne sogar darüber hinausgehen.

"Wir haben wegen des Deutsche-Börse-Angebots das Kursziel angehoben", schrieben die Analysten. Die Stellungnahme der LSE, dass der Preis zu gering sei, wirke, als wolle LSE die Euronext zum Gegenangebot ermutigen. "Ein Bieterkampf könnte leicht den Preis nach oben treiben", hieß es weiter. Falls die Übernahme scheitern würde, sei die LSE-Aktie teuer.

Mit der Einstufung "Hold" geht DrKW davon aus, dass die LSE-Aktie in den kommenden zwölf Monaten um fünf Prozent steigen oder um fünf Prozent fallen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%