DSW Watchlist: Welche Aktien Anleger arm machen

DSW Watchlist
Welche Aktien Anleger arm machen

Von der jüngsten Börsenrally haben längst nicht alle Unternehmen profitiert. Vor allem in einer Branche wurde viel Geld verbrannt. Eine Liste der Anlegerschützer stellt die größten Kapitalvernichter an den Pranger.
  • 7

Kommentare zu " DSW Watchlist: Welche Aktien Anleger arm machen"

Alle Kommentare
  • Q..JENS HEIMANN
    ...............
    sicherlich gibt es an der börse gewinner und verlierer.
    aber nur wer gegen den strom schwimmt, wird zu den ge -
    winnern gehören können..
    ..
    hinzu kommt, dass ein grossteil der aktienpakete bei in-
    stitutionellen langfristig angelegt ist und nicht zur
    disposition steht..
    ..
    andere aktionäre behalten ihre positionen und verbilligen
    diese, wenn die kurse gefallen sind..
    ..
    kursverluste bzw. gewinne werden erst bei verkäufen reali-
    sierst, können aber steuerlich geltend gemacht werden..
    ..

  • Sehr schlau - wenn alle unten kaufen und oben verkaufen: wer verkauft dann unten und kauft oben!?

  • @Oldendorp
    Zitat:
    "also sind die wertverluste zwar vorhan-
    den, aber kein börsianer wird diese real erleiden ..."

    Nanu, wenn die "Börsianer "verkaufen - wer hat sie
    dann, wenn nicht andere "Börsianer".

    Was selbst Börsenfachleute nie zugeben, weil Indizes
    immer steigen: Ohne Berücksichtigung der Dividenden
    sind Aktien ein Nullsummenspiel, denn irgenwann enden
    sie alle bei Null.

    DAX etc geben ein falsches Bild, weil die Schwächlinge
    einfach ausgemustert werden.

  • ............................
    HEIDELDRUCK
    falsche angaben
    ............................
    die aktie stieg nicht um 60%,
    wie von ihnen beschrieben....
    der anstieg von € 0,92-€ 2,28
    ende febr. bedeutete ein plus
    von 150%.
    zzt korrigiert der wert bei ca.
    € 1,80

  • ............................
    WELCHE AUSSAGE IST MIT DIESER
    AUFLISTUNG VERBUNDEN...???...
    ............................
    die liste zählt aktien auf, die an
    wert verloren haben..
    aber jeder halbwegs normale aktionär
    wird doch seinen titel spätestens nach
    dem zweiten vk-signal verkaufen..
    wenn nicht, sollte er monopoly spielen,
    und nicht an der börse handeln.
    also sind die wertverluste zwar vorhan-
    den, aber kein börsianer wird diese real
    erleiden..
    umgekehrt wird ein schuh daraus..
    die eon hat nach dem test des € 12,50 ein
    kaufsignal generiert und bildet zzt. einen
    boden aus..
    also..
    unten kaufen..oben verkaufen
    ..

  • Es gibt sicherlich sehr viele Aktien, die die Redaktion hätte noch zusätzlich auswählen können. Aber man wollte sich eben auf 20 beschränken. Ich denke, die Auswahl passt.

  • Mit RWE und EON waren die Anleger auch nicht besser bedient!
    Sollen diese Unternehmen in der Auflistung geschont werden?

    Beste Grüße
    Peter Lamb