Düngemittel-Hersteller
Anleger folgen Kaufempfehlung für K+S

Eine Erholung am Getreidemarkt haben Analysten von Bank of America/Merrill Lynch prognostiziert und Titel von K+S zum Kauf empfohlen. Die Reaktion der Anleger kam prompt.
  • 0

FrankfurtAnleger sind am Mittwoch der Empfehlung mehrerer Analysten gefolgt und haben K+S gekauft. Die Aktien zogen um 5,4 Prozent auf 34,44 Euro an und waren damit mit Abstand größter Dax -Gewinner. Bank of America/Merrill Lynch haben die Titel auf „Buy“ von bislang „Underperform“ hochgestuft. In den nächsten sechs bis zwölf Monaten sei angesichts der jüngsten Erholung am Getreidemarkt mit steigender Nachfrage zu rechnen, hieß es in dem Analystenkommentar. Der Aktienkurs berge ein Kurspotenzial von knapp 30 Prozent.

„Wenn so ein großes Haus sich in seiner Anlageempfehlung dreht, dann ist diese Reaktion mehr als verständlich“, kommentierte ein Händler die Bewegung der Aktien.

Die BHF-Bank erhöhte ihre Anlageempfehlung auf „Overweight“ von bislang „Market Weight“ und verwies zur Begründung unter anderem auf eine im Branchenvergleich schwache Kursentwicklung. Der aktuelle Aktienkurs scheine auf einem „Worst-Case-Szenario“ zu basieren, das die Analysten für überholt halten.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Düngemittel-Hersteller: Anleger folgen Kaufempfehlung für K+S"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%