Emission mehrfach überzeichnet
Zuteilung: Ifa-Systems-Aktie kostet 30,50 Euro

Die Aktien des Börsenkandidaten Ifa Systems AG werden mit 30,50 Euro je Stück am oberen Ende der Preisspanne zugeteilt.

HB FRANKFURT. Die Emission sei bereits am Freitag rund 14-fach überzeichnet gewesen, so dass die Zeichnungsfrist vorzeitig beendet worden sei, teilte die den Börsengang begleitende Concord Effekten AG am Dienstag mit.

Die auf Software für Augenärzte spezialisierte Gesellschaft gibt inklusive Mehrzuteilungsoption 160.000 Aktien aus. Die Preisspanne für die Aktien habe sich auf 27,50 bis 30,50 Euro belaufen. Die Notierungsaufnahme im Freiverkehr der Frankfurter Börse ist für den 11. Juli vorgesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%