Emissionserlös noch unbekannt
Biodiesel International will an die Börse

Der österreichische Anlagenbauer Biodiesel International wagt noch in diesem Jahr den Sprung an die Börse. Wilhelm Hammer, Vorstandsvorsitzender von BDI, erklärte gestern vor der Presse, durch den Börsengang solle das internationale Wachstum des Unternehmens finanziert werden.

HB FRANKFURT. „Mittelfristig wollen wir in den TecDax“, gibt Hammer als Ziel aus. Noch ist allerdings unklar, mit welchem Emissionserlös das Unternehmen beim Börsengang im Qualitätssegment Prime Standard rechnen kann. Konsortialführer wird das Bankhaus Sal. Oppenheim.

Hammer und Technikvorstand Helmut Gössler haben den Börsenkandidaten aus Graz erst vor kurzem in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und das Grundkapital von 40 000 Euro auf drei Mill. Euro aufgestockt. Derzeit halten Hammer und Gössler 86 Prozent der Anteile, die restlichen Aktien liegen bei VTU Engineering aus Österreich. Der Streubesitz soll nach dem Börsengang bei rund 35 Prozent liegen. Biodiesel International setzte im vergangenen Jahr 14,6 Mill. Euro um und erzielte dabei vor Zinsen und Steuern (Ebit) einen Gewinn von 407 000 Euro. Für die kommenden Jahre gibt Hammer ein ehrgeiziges Renditeziel von zehn Prozent aus.

Das im Jahr 1991 gegründete Unternehmen hat bisher elf Anlagen zur Produktion von Biodiesel gebaut, zwölf weitere Anlagen mit einem Auftragsvolumen von 90 Mill. Euro sind in Planung. Im Gegensatz zu Mitbewerbern wie Lurgi oder Westfalia, deren Anlagen Biodiesel allein aus Frischölen wie Raps-, Soja- oder Palmöl gewinnen, bietet BDI so genannte „Multi-Feedstock-Anlagen“ an. Damit lässt sich Biodiesel auch aus Altspeiseöl oder Tierfett herstellen. Letzteres habe die gleiche Energieausbeute wie Rapsöl, koste aber nur die Hälfte, sagte Hammer.

Dass Biokraftstoffe bei Investoren derzeit hoch gehandelt werden, zeigt der Börsengang eines Konkurrenten. Biogas Schmack feierte im Mai dieses Jahres ein fulminantes Börsendebüt und legte gegen den Markttrend in wenigen Tagen über 30 Prozent zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%