Endspurt
China vor Mega-Börsengang

China stellt die Weichen für den größten Börsengang der Welt. Am heutigen Donnerstag muss die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) vor der jeweiligen Börsenaufsicht in Hongkong und Schanghai ihre endgültigen Pläne für das in rund sechs Wochen geplante Listing vorlegen. Die Vorbereitungen gehen in die Endphase.

PEKING. Mit einer zustimmenden Entscheidung der Behörden wird frühestens Dienstag gerechnet. Die vom Staat kontrollierte ICBC strebt eine gleichzeitige Notierung in Hongkong und in Schanghai an. Der Doppelschlag soll knapp 21 Mrd. Dollar einbringen. Mit der Erstnotiz würde die chinesische Großbank, an der sich der deutsche Allianz-Konzern mit einer Mrd. Dollar beteiligt hat, den japanischen Mobilfunkwert NTT Docomo übertreffen, der 1998 die bisherige Rekordsumme von 18,4 Mrd. Dollar durch einen Börsengang eingesammelt hatte.

Verläuft alles nach Plan, kommt ICBC nach dem Gang aufs Parkett auf eine Marktkapitalisierung von rund 116 Mrd. Dollar und damit auf Platz sechs der weltgrößten Banken. Zum Vergleich: Die Marktkapitalisierung der Deutschen Bank liegt bei etwa der Hälfte.

Die Regierung in Peking drängt die Großbanken in internationale Partnerschaften und an die Börse, um sie so finanziell stark und fit für den neuen Wettbewerb zu machen. China muss nach den Vorgaben der Welthandelsorganisation (WTO) seinen Bankenmarkt bis Ende 2006 für ausländische Anbieter öffnen.

Der Ausgabepreis der ICBC-Aktien werde gegenüber anderen jüngsten chinesischen Banken-Börsengängen relativ günstig ausfallen, heißt es in Medienberichten. Die Bank of China (BoC) hatte mit ihrem Börsengang vor kurzem rund zwölf Mrd. Dollar erzielt. Der ebenfalls anstehende Börsengang der China Merchants Bank in Hongkong ist bereits 25fach überzeichnet.

Die große Nachfrage der Anleger sowie die Kursentwicklung der drei bislang in Hongkong notierten chinesischen Banken zeige, dass diese Titel für Anleger noch immer attraktiv seien, heißt es bei Phillip Capital Management. Allerdings könne man die viel kleinere Merchants Bank nicht einfach mit ICBC vergleichen, warnen Marktbeobachter.

Seite 1:

China vor Mega-Börsengang

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%