Aktien
Energieversorger RWE und Eon uneinheitlich

Die seit Monaten meist im Gleichschritt nach oben ziehenden Aktien der Energieversorger RWE und Eon haben sich am Dienstag in unterschiedliche Richtungen entwickelt.

dpa-afx FRANKFURT. Die seit Monaten meist im Gleichschritt nach oben ziehenden Aktien der Energieversorger RWE und Eon haben sich am Dienstag in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Ausschlaggebend sei unter anderem das anvisierte Übernahmeangebot von Eon für Scottish Power , sagten Händler am Frankfurter Aktienmarkt. RWE legten bis 11.35 Uhr um 1,81 Prozent auf 57,30 Euro zu, während Eon 0,66 Prozent auf 80,08 Euro nachgaben. Der Dax verbesserte sich um 0,57 Prozent auf 4 937,84 Punkte.

Im Zusammenhang mit dem RWE-Kursanstieg verwies ein Händler beim Bankhaus Metzler auf das jüngste Übernahmeangebot in Spanien. Gas Natural hatte dort am Vortag für den Elektrizitätskonzern Endesa 22,55 Mrd. Euro geboten. Aus diesem Preis hätten die Anleger offenbar geschlossen, dass RWE bisher unterbewertet war.

Für Eon gelte der übliche "Übernehmerabschlag", sagte der Händler weiter. Am Markt gebe es Befürchtungen, dass das Unternehmen für Scottish Power zu viel bezahlen könnte. Es gebe Experten, die einen Preis von 15 Mrd. Euro für fair hielten. Zuletzt sei in solchen Fällen das 2,5- bis 2,8-fache des Umsatzes gezahlt worden.

Analyst Per-Ola Hellgren von der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) sieht eine gewisse Verunsicherung im Markt, nachdem Eon zwar Übernahmeinteresse signalisiert, aber keinen Preis genannt habe. "Damit ist automatisch mehr Risiko in der Aktie", sagte er. Dass der Kursverlust nicht noch größer ist, könnte dem Analysten zufolge an einer Äußerung von Eon-Chef Wulf Bernotat liegen. Dieser wolle Akquisitionen nur dann tätigen, wenn sie schon im ersten Jahr der Bilanzierung Gewinn bringen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%