Englischer Fußball-Club
Cardiff City plant Börsengang

Gerade erst ist der Fußball-Club Cardiff City in die englische Premier League aufgestiegen, nun soll als nächste Etappe ein Börsengang bevorstehen. Insidern zufolge werde das Team Aktien in Malaysia kaufen.
  • 0

Kuala LumpurDer gerade in die englische Premier League aufgestiegene Fußball-Club Cardiff City steht vor einem Börsengang. Mehrere mit der Situation vertraute Personen sagten Reuters, das walisische Team werde womöglich in Malaysia Aktien verkaufen. Die Details seien zwar noch nicht geklärt, der vorläufige Plan sehe aber ein Listing in Kuala Lumpur vor. Denn der malaysische Milliardär Vincent Tan ist an dem Club mit gut 36 Prozent beteiligt.

Im vergangenen Jahr war schon der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United in New York an die Börse gegangen. Mit einem Volumen von umgerechnet rund 180 Millionen Euro war es der größte Börsengang eines Sport-Teams. Die Insider sagten, Cardiffs Sprung auf das Parkett könnte noch dieses Jahr erfolgen. Der Club darf demnächst nach einer 51-jährigen Abstinenz wieder erstklassig kicken und sich mit Spitzenteams wie Chelsea London oder Manchester United messen. Mit dem Aufstieg winken Cardiff höhere Einnahmen aus TV-Geldern. Der Club muss aber auf der anderen Seite auch kräftig in neue Spieler investieren, um in der höchsten englischen Spielklasse mithalten zu können. Sein walisischer Erzrivale Swansea spielt schon seit zwei Jahren in der Premier League.

Tan war für eine Stellungnahme zu den Reuters-Informationen nicht erreichbar. Er ist laut Forbes-Liste mit einem Vermögen 1,3 Milliarden Dollar der zehntreichste Mann Malaysias.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Englischer Fußball-Club: Cardiff City plant Börsengang"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%