Aktien
Entspannung am Ölmarkt treibt Lufthansa an Dax-Spitze

Die Entspannung am Ölmarkt hat die Aktie der Deutschen Lufthansa am Donnerstag an die Dax-Spitze getrieben. Die Titel der Fluggesellschaft gewannen bis 09.45 Uhr um 1,21 Prozent auf 10,88 Euro. Der deutsche Leitindex Dax legte um 0,26 Prozent auf 4 197,06 Punkte zu.

dpa-afx FRANKFURT. Die Entspannung am Ölmarkt hat die Aktie der Deutschen Lufthansa am Donnerstag an die Dax-Spitze getrieben. Die Titel der Fluggesellschaft gewannen bis 09.45 Uhr um 1,21 Prozent auf 10,88 Euro. Der deutsche Leitindex Dax legte um 0,26 Prozent auf 4 197,06 Punkte zu.

Händler begründeten die Gewinne mit dem sinkenden Ölpreis. "Das treibt die Aktie nach oben", sagte ein Frankfurter Händler. Auch andere Börsianer bestätigten diese Einschätzung. "Die Lufthansa-Aktie hat bislang unter dem anhaltenden Höhenflug des Ölpreis und den damit einhergehenden hohen Kosten für Flugbenzin gelitten", sagte ein Börsianer. Jetzt könne das Papiere von der Entspannung am Rohölmarkt profitieren.

Nach dem massiven Einbruch in Folge hoher US-Lagerbestände konnten sich die Ölpreise am Donnerstag auf dem niedrigeren Niveau stabilisieren. Der Preis für einen Barrel (159 Liter) der US-Sorte WTI kostete im frühen Handel 45,56 Dollar. Damit rutschte der Ölpreis innerhalb von 24 Stunden um mehr als 3 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%