Aktien
Eon fester - 'Alle Zahlen leicht über Erwartungen'

Eon-Aktien sind am Donnerstag nach Bekanntwerden des Quartalsberichts um knapp ein Prozent gestiegen. "Bei Eon liegen alle Kennzahlen leicht über den Erwartungen", sagte ein Händler. Der Kurs stieg bis 10.00 Uhr um 0,80 Prozent auf 66,63 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Eon-Aktien sind am Donnerstag nach Bekanntwerden des Quartalsberichts um knapp ein Prozent gestiegen. "Bei Eon liegen alle Kennzahlen leicht über den Erwartungen", sagte ein Händler. Der Kurs stieg bis 10.00 Uhr um 0,80 Prozent auf 66,63 Euro. Der Dax gewann unterdessen 0,77 Prozent auf 4 276,63 Zähler. "Alle Ergebnisse liegen über den Erwartungen des Marktes, deshalb rechnen wir damit, dass der Kurs deutlich steigt, möglicherweise sogar bis auf 68,20 Euro", sagte ein anderer Händler.

Die Analysten der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) bestätigten die Titel mit "Marketperformer". Auch das Kursziel von 70,00 Euro bekräftigten sie in einer ersten Ersteinschätzung. Sollte Eon die vorab bekannt gewordenen Zahlen am Mittag bestätigen, läge der Umsatz deutlich über den Schätzungen der LRP. Betriebliches Ergebnis und Nettoergebnis lägen allerdings nur im Rahmen der Markterwartungen.

Der Überschuss von Eon stieg von 1,455 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum auf 1,459 Mrd. Euro. Gründe für den erneuten Fortschritt beim Ebit sind der gestiegene Strom- und Gasabsatz, höhere Erzeugungsmengen aus Wasserkraft in Skandinavien, positive Effekte aus den Tariferhöhungen bei US-Midwest, aber auch die Entwicklung der Preise für Strom und Gas. Für das laufende Geschäftsjahr geht der Eon-Vorstand davon aus, das Ebit gegenüber dem Rekordergebnis des Vorjahres nochmals leicht steigern zu können. 2004 war das Ebit um 18 Prozent auf rund 7,4 Mrd. Euro gestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%