Aktien
Erste Bank hebt Kursziel und Gewinnschätzungen für Andritz an - 'Buy'

Die Analysten der Erste Bank haben das Kursziel und die Gewinnschätzungen für die Aktie des steirischen Anlagenbauers Andritz angehoben und die Anlageempfehlung "Buy" bestätigt.

dpa-afx/apa WIEN. Die Analysten der Erste Bank haben das Kursziel und die Gewinnschätzungen für die Aktie des steirischen Anlagenbauers Andritz angehoben und die Anlageempfehlung "Buy" bestätigt. Das Kursziel wurde von 58 Euro auf 60 Euro angehoben, wie aus einer aktuellen Analyse des Instituts hervorging. Für 2004 wird ein Gewinn von 3,53 statt bisher 3,22 Euro je Aktie erwartet. Der geschätzte Gewinn für 2005 wurde von 4,91 auf 5,40 Euro je Aktie nach oben revidiert.

Als Grund für die Anhebung der Gewinnschätzungen wird die Änderung des Geschäftsausblicks bei Andritz genannt. Der Konzern erwartet angesichts der überraschend guten Zahlen im dritten Quartal, für das Gesamtjahr eine Steigerung des Nettoergebnisses von 50 Prozent, statt der bisher genannten 35 Prozent. Die Erste Bank zeigt sich zuversichtlich, dass die Nachfrage für Anlagen nicht zurückgeht, und dass der Stahlmarkt auch 2005 solide bleiben sollte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%