Aktien
Erstnotiz der net mobile-Aktien bei 10,80 Euro - Deutlich über Ausgabepreis

Die Aktien der net mobile AG sind an ihrem ersten Börsentag am Dienstag deutlich über ihrem Ausgabepreis gehandelt worden.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der net mobile AG sind an ihrem ersten Börsentag am Dienstag deutlich über ihrem Ausgabepreis gehandelt worden. Die Erstnotiz für die Papiere des Anbieters von Telekommunikationsdienst en und -anwendungen lag in Frankfurt am Dienstag bei 10,80 Euro, gegen 11.30 Uhr wechselten die Papiere zu 10,38 Euro den Besitzer. Bei dem Börsengang wurden insgesamt 2,2 Mill. Aktien zu einem Festpreis von je 8,50 Euro angeboten.

Nach Angaben des Unternehmens war die Neuemission mehr als zehnfach überzeichnet. Die Aktien sind im M:access, dem neuen Segment der Börse München, und im Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Das Unternehmen entwickelt nach eigenen Angaben unter anderem für Mobilfunknutzer Klingeltöne, Spiele und Logos sowie für Geschäftskunden spezielle IT-Dienstleistungen wie Gewinnspiele und Kommunikationsangebote (Chats).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%