Aktien
Euronext nach Zahlen fest - Analystenerwartungen getroffen

Mit einem Kursplus von rund anderthalb Prozent haben die Aktien der Vierländerbörse Euronext NV am Mittwoch auf die Vorlage der jüngsten Bilanz reagiert.

dpa-afx PARIS. Mit einem Kursplus von rund anderthalb Prozent haben die Aktien der Vierländerbörse Euronext NV am Mittwoch auf die Vorlage der jüngsten Bilanz reagiert.

Bis 12.15 Uhr stieg der Kurs des paneuropäischen Börsenbetreibers um 1,49 Prozent auf 27,86 Euro. Der Dow Jones Eurostoxx 50 gewann unterdessen 0,52 Prozent auf 3 092,65 Zähler. Trotz sinkender Umsätze erwirtschaftete Euronext im ersten Quartal mehr Überschuss und damit die Analystenerwartungen getroffen. Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) musste Euronext allerdings wegen des schleppenden Derivategeschäfts einen deutlichen Rückgang verkraften. Gleichwohl bestätigte das Unternehmen am Mittwoch bei der Vorlage seiner Zahlen seine bisherige Jahresprognose (auf Ebita-Basis).

Die Analysten der WestLB bekräftigten ihre "Underperform"-Einstufung und das Kursziel von 25 Euro. Die Experten wiesen darauf hin, dass die Zahlen im Rahmen der Erwartungen glegen hätten.

Von den Experten bei Oppenheim Research hieß es, das Ergebnis habe zwar leicht unter den Erwartungen des Analystenhauses gelegen, hätte aber auf Ebit-Basis immerhin die Konsenusschätzung übertroffen. Eine Anlass zur Änderung der aktuellen Einstufung "Neutral" gebe es nicht. Das Kursziel von 26 Euro blieb unverändert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%