Finanzaktien: US-Banken hängen Deutsche Bank ab

FinanzaktienUS-Banken hängen Deutsche Bank ab

Während die Banken in den USA ihre Wiederauferstehung feiern, enttäuscht hierzulande die Deutsche Bank mit dem Ergebnis für das zweite Quartal die Anleger. Die Papiere der wichtigsten Finanzinstitute im Überblick.
  • 0

Kommentare zu " Finanzaktien: US-Banken hängen Deutsche Bank ab"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%