Finanzmarkt
Bei Börsengängen herrscht Flaute

Immer mehr Unternehmen scheuen sich vor dem Börsengang. Allein in den ersten zwei Monaten des Jahres wurden geplante Neuemissionen mit einem Volumen von rund 21,4 Millarden Dollar abgesagt. Das weltweite Volumen an Aktienemissionen sackt im Februar weiter ab - und ist nun so niedrig wie seit fünf Jahren nicht mehr.

FRANKFURT. Die Turbulenzen an den Finanzmärkten lassen immer mehr Unternehmen vor dem Gang an die Börse zurückschrecken. Nach Zahlen des Datenanbieters Thomson Financial brach das weltweite Volumen von Aktienemissionen im Februar auf 16,7 Mrd. Dollar weiter ein. Verglichen mit dem Vorjahresmonat ist das ein Minus von rund drei Viertel. Das letzte Mal ergab sich im Februar des Jahres 1992 ein Rückgang gegenüber dem Januar. "

2008 kann nach wie vor ein gutes IPO-Jahr werden", gab sich Achim Schäcker, Leiter des Aktiengeschäfts von Credit Suisse in Deutschland und Österreich dennoch zuversichtlich. "Die Märkte sind derzeit ohne Frage erheblich verunsichert, gleichzeitig erscheint mir die Stimmung jedoch schlechter als die fundamentale Datenlage." Er erwarte, dass sich die Stimmung spätestens in der zweiten Jahreshälfte aufhellen wird.

Wie schlecht die Stimmung bei Börsengängen ist, zeigt sich an der hohen Zahl von Absagen: Im Februar wurden 19 IPOs (Initial Public Offerings) mit einem geschätzten Gesamtvolumen von 6,7 Mrd. Dollar kurzfristig abgeblasen. Für die ersten zwei Monate 2008 ergibt sich sogar ein Volumen abgesagter Börsengänge in Höhe von 21,4 Mrd. Dollar.



Anfang Februar zog etwa der indische Immobilienkonzern Emaar MGF Land seine IPO-Pläne zurück. Die Emission hätte umgerechnet mehr als 1,6 Mrd. Dollar an Einnahmen bringen sollen. Auch hierzulande wackeln einige Börsenkandidaten. So gilt es in Finanzkreisen als äußerst unwahrscheinlich, dass der aus der RAG hervorgegangene Essener Mischkonzern Evonik wie ursprünglich vorgesehen im Sommer den Sprung auf das Börsenparkett wagt.

Hans G. Nagl
Hans G. Nagl
Handelsblatt / Senior Financial Correspondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%