FMC-Aktien zählen nach Ergebnissen zu besten Dax-Werten

Aktien
FMC-Aktien zählen nach Ergebnissen zu besten Dax-Werten

Nach Vorlage von Unternehmensergebnissen haben Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) am Donnerstag zu den stärksten Werten im Dax gezählt. Die Papiere stiegen gegen 10.15 Uhr um 2,02 Prozent auf 65,55 Euro, während der Index um 0,45 Prozent auf 4 291,10 Euro verlor.

dpa-afx FRANKFURT. Nach Vorlage von Unternehmensergebnissen haben Aktien von Fresenius Medical Care (FMC) am Donnerstag zu den stärksten Werten im Dax gezählt. Die Papiere stiegen gegen 10.15 Uhr um 2,02 Prozent auf 65,55 Euro, während der Index um 0,45 Prozent auf 4 291,10 Euro verlor.

Merrill Lynch bestätigte die Aktien des Dialyse-Spezialisten nach dem Gewinn- und Umsatzanstieg in 2004 mit "Neutral". Die einzige kleine Enttäuschung sei, dass sich bei dem starken Umsatzwachstum die operative Marge nicht weiter verbessert habe, schrieb Analyst Andreas Schmidt. Gründe dafür sieht Schmidt in dem Preiswettbewerb in den USA.

Ein Händler in Frankfurt sagte, dass der Ausblick auf 2005 etwa im Rahmen der Erwartungen ausgefallen sei. So rechne FMC mit einem Umsatzplus von sechs bis neun Prozent, der Marktkonsens habe bei fünf Prozent gelegen. Beim Überschuss dagegen rechne FMC mit Plus zehn Prozent, der Markt habe elf Prozent erwartet. Die Zahlen zum abgelaufenen Jahr seien ebenfalls wie vom Markt erwartet ausgefallen. "Alles in allem dürfte das der Aktie zum Handelsauftakt helfen, wobei aber auch eine Konsolidierung nicht ausgeschlossen werden kann", sagte er weiter.

Merck Finck bestätigten den Titel nach Vorlage von Zahlen mit "Hold". Die Zahlen zum vierten Quartal seien besser als vom Markt und Merck Finck erwartet ausgefallen. Merck Finck selbst habe für 2005 bisher einen Umsatzanstieg von sieben Prozent und ein Plus beim Überschuss von 10,5 Prozent erwartet. Wahrscheinlich werde Merck Finck die Schätzungen und auch das Kursziel für FMC-Aktien von 62 Euro leicht erhöhen.

Ein anderer Händler wertete die Ergebnisse auf den ersten Blick positiv und auch der Ausblick falle "wie erhofft" aus. Die Zahlen für 2004 seien im Rahmen der Marktprognosen ausgefallen. Jedoch müsse im Hinterkopf behalten werden, dass es Spekulationen gebe, dass FMC im Vorfeld der Überarbeitung der Dax-Zusammensetzung im September zum Spielball von Hedge-Fonds werden könnte. Einige Zeitungen hätten spekuliert, dass FMC aus dem Index fallen könnte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%