Aktien
Fraport legen vorbörslich nach optimistischem Ausblick zu

Die Aktien des Flughafenbetreibers Fraport haben am Dienstag nach der Vorlage von Quartalszahlen und eines optimistischen Ausblicks im vorbörslichen Handel zugelegt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien des Flughafenbetreibers Fraport haben am Dienstag nach der Vorlage von Quartalszahlen und eines optimistischen Ausblicks im vorbörslichen Handel zugelegt. Bei Lang & Schwarz wurden sie zwischen 31,86 und 32,21 Euro gehandelt, während sie am Vortag um 0,95 Prozent auf 31,80 Euro gestiegen waren.

Nach Ansicht von M.M. Warburg-Analyst Nils Machemehl ist die Bilanz des ersten Quartals "besser als vom Markt erwartet ausgefallen. Fraport habe zudem beim Ausblick auf das laufende Jahr eine optimistischere Wortwahl gewählt.

Ein Frankfurter Aktienhändler bestätigte diese Einschätzung. Für charttechnisch orientierte Anleger könnte es interessant werden, falls die Aktie die Marke von 32 Euro überwinde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%