Aktien
Fraport sehr fest - Prognosen bestätigt - Einsparungen

Die Aktien von Fraport haben am Mittwoch im Mittagshandel deutlich zugelegt. Händler begrüßten die bestätigte Prognose und die jüngsten Aussagen des Flughafenbetreibers auf der Hauptversammlung. Die Fraport-Titel stiegen bis 12.10 Uhr um 1,84 Prozent auf 33,81 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien von Fraport haben am Mittwoch im Mittagshandel deutlich zugelegt. Händler begrüßten die bestätigte Prognose und die jüngsten Aussagen des Flughafenbetreibers auf der Hauptversammlung. Die Fraport-Titel stiegen bis 12.10 Uhr um 1,84 Prozent auf 33,81 Euro. Für den MDax der mittelgroßen Werte ging es um 0,10 Prozent auf 5 969,00 Punkte nach unten.

Mehrere Händler werteten den bekräftigten Ausblick positiv. Fraport sieht sich auf einem klaren Wachstumskurs und rechnet weiter in diesem Jahr mit einem Umsatzanstieg um mehr als drei Prozent. 2004 hatte das Unternehmen einen Umsatz von knapp zwei Mrd. Euro verzeichnet. Der Jahresüberschuss werde "deutlich über" dem Niveau von 2004 liegen, als unter dem Strich 136,4 Mill. Euro Gewinn ausgewiesen wurden. Auf dem wichtigsten Fraport-Flughafen in Frankfurt am Main werden dieses Jahr 52,5 Mill. Passagiere erwartet - ein Zuwachs von drei Prozent.

Auch zu den Aussagen von Konzernchef Wilhelm Bender zu den Kosteneinsparungen äußerten sich Börsianer zufrieden. Der Vorstandschef hatte sich zu dem mit dem Betriebsrat ausgehandelten "Zukunftsvertrag 2010" bei dem es um Einsparungen bei den Personalkosten geht zuversichtlich geäußert. "Wir rechnen mit deutlich über 50 Mill. Euro Personalkostenersparnis", sagte Bender. Positiv werteten Börsianer zudem die Auszahlung einer Dividende von 0,75 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%