Aktien
Fresenius Medical führend im Dax - Kooperationen stützen

Die Aktie des Medizintechnikunternehmens Fresenius Medical Care AG hat sich am Mittwoch bei ruhigem Handelsgeschehen als Spitzenwert im Dax etabliert. Händler und Analysten nannten ein Bündel mehrerer kursbewegender Faktoren für die freundliche Entwicklung.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie des Medizintechnikunternehmens Fresenius Medical Care AG hat sich am Mittwoch bei ruhigem Handelsgeschehen als Spitzenwert im Dax etabliert. Händler und Analysten nannten ein Bündel mehrerer kursbewegender Faktoren für die freundliche Entwicklung. Die Aktie stieg bis 10.00 Uhr um 1,06 Prozent auf 58,86 Euro, während der Dax zugleich um 0,09 Prozent auf 4 235,09 Punkte stieg und sich damit gut behauptete.

Es rückten neben dem defensive Charakter der Aktie positiv wirkende Unternehmensnachrichten von Fresenius Medical Care in den Vordergrund. Titel wie FMC waren bei der jüngsten Hausse etwas zurückgeblieben und würden nun verstärkt geordert, sagten Händler.

"Neben der Kooperation bei der Bauchfelldialyse mit einem japanischen Unternehmen unterstützt auch der Großauftrag im Bereich Hämodialyse aus Kanada den Kurs", sagte Analystin Claudia Lakatos von der Commerzbank. Dort könne das Unternehmen zusätzliche Patienten mit seinen Produkten versorgen. Beide Meldungen zusammen ebneten den Weg für die aktuellen Kursgewinne, seien aber nicht alleine verantwortlich, schätzte sie ein. "Die Fresenius-Aktie hat den Aufwärtstrend nicht im gleichen Maße mitgemacht wie andere, weniger defensive Aktien", sagte sie.

Die FMC-Tochter Fresenius Medical Care Nordamerika ist von der kanadischen Region British Columbia mit der Lieferung von Produkten für die Hämodialyse beauftragt worden. Zugleich gab das Unternehmen bekannt, dass die japanische FMC-Tochter auf dem Gebiet der Bauchfelldialyse mit der japanischen Fujisawa Pharmaceutical kooperiert. Beide Unternehmen wollten entsprechende FMC-Produkte gemeinsam vermarkten. Bei der Bauchfelldialyse handele es sich um ein Verfahren, das Patienten mit noch teilweiser Nierenfunktion zu Hause anwenden können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%