Frisches Kapital
Solarworld platziert 150-Millionen-Anleihe

Zudem wurde der Vorstand um eine Juristin auf fünf Mitglieder erweitert.
  • 0

DüsseldorfSolarworld hat sich zur Finanzierung seines Wachstums frisches Kapital besorgt. 150 Millionen Euro seien bei Finanzinstituten und Privatanlegern in Deutschland und dem europäischen Ausland platziert worden, teilte der Bonner Solarkonzern mit. Commerzbank und Deutsche Bank hätten die Transaktion begleitet.

Solarworld-Chef Frank Asbeck teilte zudem mit, den Vorstand mit der Juristin Colette Rückert-Hennen auf fünf Mitglieder erweitert zu haben. Sie verantworte seit dem 1. Juli die Bereiche Personal und Marke. „Unsere Mitarbeiter und die Marke Solarworld sind unsere wichtigsten Werte und Wettbewerbsvorteile für unseren zukünftigen internationalen Unternehmenserfolg“, betonte Asbeck.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Frisches Kapital: Solarworld platziert 150-Millionen-Anleihe"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%