Aktien
General Motors sehr fest - Tracinda hat Beteiligung erhöht

Aktien von General Motors haben am Mittwoch kräftig an Wert gewonnen und an die Erholung vom Vortag angeknüpft. Die Papiere des weltgrößten Autobauers sprangen bis 21.55 Uhr um 4,62 Prozent auf 32,15 Dollar nach oben und waren damit eindeutig stärkster Wert im Dow Jones.

dpa-afx NEW YORK. Aktien von General Motors haben am Mittwoch kräftig an Wert gewonnen und an die Erholung vom Vortag angeknüpft. Die Papiere des weltgrößten Autobauers sprangen bis 21.55 Uhr um 4,62 Prozent auf 32,15 Dollar nach oben und waren damit eindeutig stärkster Wert im Dow Jones. Der US-Leitindex stieg um 0,03 Prozent auf 10 485,88 Punkte. Unterstützt wurde die Aktie auch von der Nachricht, dass der amerikanische Multimilliardär Kirk Kerkorian über seine Beteiligungsholding Tracinda den Anteil an GM kräftig aufgestockt hat.

GM mache mit dem am Vortag bekannt gegebenen Restrukturierungsprogramm unter anderem mit umfangreichen Stellenkürzungen in den USA einen Schritt in die richtige Richtung, begründeten Börsianer die anhaltenden Kursgewinne. Das Problem Nordamerikageschäft und die Krankenversicherungskosten würden entschlossener angegangen. GM hatte am Dienstag im Rahmen der Hauptversammlung jährliche Kostensenkungen von 2,5 Mrd. Dollar angekündigt. Dennoch seien einige wichtige Probleme noch nicht aus dem Weg geräumt und einigen Anlegern erscheine der aktuelle Kursgewinn bereits zu hoch, hieß es im Markt. Zumeist werde mit einer weiter engen Handelsspanne bei den Aktien gerechnet.

Der US-Multimilliardär Kirk Kerkorian hat über seine Holding Tracinda den General-Motors-Anteil von 3,9 auf 7,2 Prozent aufgestockt. Die Tracinda-Offerte war am Dienstag ausgelaufen. Kerkorian konnte seinen Anteil dabei nicht so hoch aufstocken wie ursprünglich geplant. Tracinda hatte für bis zu 28 Mill. GM-Aktien 31 Dollar je Papier geboten. Wäre das Angebot komplett angenommen worden, hätte die Holding 8,84 Prozent an GM kontrolliert.

Nach der nur teilweisen Erfüllung der Offerte von Kerkorian haben die Analysten der zur Credit Agricole gehörigen Calyon Securities ihre Empfehlung "Add" mit einem Kursziel von 35 Dollar bekräftigt. Trotz des nun ausgelaufenen Angebots von Kerkorian GM-Aktien zu 31 Dollar zu kaufen sollte das Kursniveau als Boden halten. Institutionelle Investoren billigen den Titeln den Analysten zufolge derzeit einen höheren Wert zu. Die Details zur Restrukturierung müssten noch erfolgreich umgesetzt werden und die Experten blieben besorgt um GM.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%