Getränkekonzern
Coca-Cola-Aktie auf 16-Jahres-Hoch

Der Kurs des US-Getränkekonzerns Coca-Cola klettert trotz eines Umsatzrückgangs von sieben Prozent auf ein 16-Jahres-Hoch. Die Anleger sind anscheinend vom Einstieg bei Energydrink-Hersteller Monster angetan.
  • 0

New YorkDer Einstieg beim Energydrink-Hersteller Monster zahlt sich für den US-Getränkekonzern Coca-Cola aus. Der Aktienkurs des Unternehmens erreichte am Dienstag an der Börse in New York zwischenzeitlich ein 16-Jahres-Hoch. Er notierte bei 43,92 Dollar, nur wenig unter dem Allzeithoch von 44,44 Dollar vom 15. Juli 1998.

Der Kurs der Coca-Cola-Aktie an der Wall Street ist seit Jahresbeginn um mehr als sieben Prozent geklettert, und das trotz eines stagnierenden Umsatzes in den USA, dem Hauptabsatzmarkt der Firma.

Trotz der Stagnation beim Umsatz setzen die Anleger auf bessere Geschäfte: Coca-Cola war im Mai beim Hersteller von Sprudelwasser-Geräten Keurig Green Mountain eingestiegen und im August für 2,15 Milliarden Dollar (1,6 Milliarden Euro) beim Energydrink-Hersteller Monster. Coca-Cola will am 21. Oktober seine Bilanz für das dritte Quartal veröffentlichen.

Agentur
afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Getränkekonzern: Coca-Cola-Aktie auf 16-Jahres-Hoch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%