Aktien
Gewinn je Adidas-Aktie soll „aggressiv“ zulegen

Die Analysten von Crédit Suisse First Boston (CSFB) haben das Kurzziel der Aktien von Adidas-Salomon vor den am 5. November erwarteten Quartalszahlen von 101,50 auf 108,60 Euro erhöht.

HB DÜSSELDORF. Adidas müsse im dritten Quartal eine Verbesserung des operativen Gewinns vorweisen, hieß es. Die Analysten rechnen diesbezüglich mit einem Plus von 9,7 %. Beim Gewinn je Aktie gehen sie „aggressiv“ von einem Plus von 16 % aus, hieß es heute weiter. Den Umsatz erwarten die Analysten dagegen währungsbedingt 1,4 % niedriger CSFB bestätigte die Einstufung der Adidas-Aktie am Dienstag mit „Outperform“.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%