Aktien
Gewinn von Celesio enttäuscht LRP - Umsatz besser als erwartet

Der Gewinn des Pharmahändlers Celesio für das erste Quartal ist hinter den Erwartungen der Landesbank Rheinland-Pfalz zurückgeblieben. Dagegen sei der Umsatz etwas stärker als prognostiziert gestiegen, hieß es in der Studie vom Dienstag.

dpa-afx MAINZ. Der Gewinn des Pharmahändlers Celesio für das erste Quartal ist hinter den Erwartungen der Landesbank Rheinland-Pfalz zurückgeblieben. Dagegen sei der Umsatz etwas stärker als prognostiziert gestiegen, hieß es in der Studie vom Dienstag.

Die Apothekensparte sei für die nachlassende Dynamik verantwortlich, berichtete Analyst Alexander Groschke. Die Preissenkungen in Großbritannien dürften auch das Gesamtjahr belasten, so dass der Ausblick nicht mehr ganz so positiv sei. Groschke bestätigte den Titel auf "Outperformer" mit einem Kursziel von 72 Euro.

Gemäß der Einstufung "Outperfomer" gehen die LRP-Analysten davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um mindestens zehn Prozentpunkte besser entwickeln wird als der Index.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%