Aktien
Goldman platziert 11,4 Millionen Allianz-Aktien der Münchener Rück - Händler

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Händlern zufolge elf Mill. Allianz-Aktien im Auftrag der Münchener Rück an der Börse platziert. Wie es am Dienstag in Frankfurt und London übereinstimmend hieß, würden die Anteile in einer Spanne zwischen 98,80 und 99,25 Euro angeboten.

dpa-afx FRANKFURT. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Händlern zufolge elf Mill. Allianz-Aktien im Auftrag der Münchener Rück an der Börse platziert. Wie es am Dienstag in Frankfurt und London übereinstimmend hieß, würden die Anteile in einer Spanne zwischen 98,80 und 99,25 Euro angeboten. Zuletzt hielt die Rückversicherung rund acht Prozent an der Allianz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%