Aktien
Goldman Sachs erwägt Änderung der Gewinnschätzungen für Altana

Goldman Sachs erwägt eine Änderung der Gewinnschätzungen für den Pharma- und Spezialchemiekonzern Altana . Eine Anpassung sei abhängig von dem Verlauf einer am Vormittag begonnenen Telefonkonferenz, hieß es in einer am Freitag in London veröffentlichten Analyse.

dpa-afx LONDON. Goldman Sachs erwägt eine Änderung der Gewinnschätzungen für den Pharma- und Spezialchemiekonzern Altana . Eine Anpassung sei abhängig von dem Verlauf einer am Vormittag begonnenen Telefonkonferenz, hieß es in einer am Freitag in London veröffentlichten Analyse. Zuvor hatte Altana bekannt gegeben, dass der US-Konzern Pfizer die Zusammenarbeit bei dem Atemwegsmedikament Daxa beendet habe. Die Goldman-Einstufung lautet "In-Line".

Bisher rechnen die Analysten mit einem Gewinn je Aktie (EPS) von 2,93 Euro in 2005, 3,31 Euro in 2006 und 3,74 Euro in 2007. Wichtiges Thema bei der Konferenz sei die Frage, wie sich Altanas Entwicklungs -und US-Umsatzstrategie nun darstelle. Zudem gehe es darum, ob Altana einen neuen Partner für Daxas gewinnen kann.

Die Analysten erwarten bislang einen Umsatzbeitrag des Medikaments in 2009 von 475 Mill. Euro. Dies seien zehn Prozent des vorhergesagten Umsatzes in diesem Jahr und zudem 30 Prozent des geschätzten Umsatzwachstums von 2004 bis 2009. Für den Fall der Nichteinführung von Daxas seit mit einem Rückgang des durchschnittlichen jährlichen Gewinnwachstums von 2004 bis 2009 von bisher elf Prozent auf etwa sechs bis sieben Prozent zu rechnen.

Gemäß der Einstufung "In-Line" geht Goldman Sachs davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten ähnlich wie der Durchschnitt der von den Analysten beobachteten Werte entwickeln wird.

Analysierendes Institut Goldman Sachs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%